Mittwoch, 21. Februar 2018

[Rezension] Rock Kiss - Eine Nacht ist nicht genug

Titel: Rock Kiss - Eine Nacht ist nicht genug (Band 1)
Autor: Nalini Singh
Format: Taschenbuch
Verlag: Lyx
Seiten: 448
Preis: 9,99€
ISBN: 978-3-8025-9925-5
Kaufen:

Samstag, 17. Februar 2018

Neuzugänge Februar 2018

Hallo zusammen, 

da ich ja versuche, meinen Sub etwas abzubauen ist dieser Post eigentlich gar nicht so gut. Denn, ich habe neue Bücher bei mir einziehen lassen. 

Aber schaut selbst...



Donnerstag, 15. Februar 2018

[TTT] Top Ten Thursday #67

Guten Morgen zusammen,

heute mache ich endlich mal wieder beim Top Ten Thursday bei Aleshanee von Weltenwanderer mit.

Valentinstag: Zeige deine 10 liebsten Liebesgeschichten






Dienstag, 13. Februar 2018

[Aktion] Gemeinsam Lesen #67

Guten Morgen,

auch in der Faschingszeit wird bei mir Gemeinsam Gelesen. Für mehr Informationen schaut doch mal bei Schlunzenbücher vorbei.



1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?
Ich lese im Moment Scorched von Jennifer L. Armentrout, Seite 16 

Andrea und Tanner. Tanner und Andrea. An den meisten Tagen weiß Andrea nicht, ob sie Tanner näherkommen oder ihm lieber eine verpassen will. Er ist definitiv heiß, aber sie halten es fast nie länger als fünf Minuten in einem Raum zusammen aus. Bis jetzt. Der gemeinsame Sommerurlaub in einer Hütte in West Virginia ändert alles. Plötzlich können die beiden nicht mehr ohne einander. Aber Andrea hat private Probleme, die sie völlig aus der Bahn werfen und ihre Liebe zu Tanner zu zerstören drohen. Wird Tanner dennoch für sie da sein? (Quelle: Piper)

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?
"Tanners Lippen verzogen sich zu einem halben Lächeln - die Art von Lächeln, die atembreraubend sexy gewesen wäre, hätte ich ihn nicht einfach nur schlagen wollen." 

3. Was möchtest du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?
Weit gekommen bin ich ja noch nicht. Bisher liest sich das Buch sehr schön und ich bin total gespannt, wie es mit Tanner und Andrea weitergeht. Dass die beiden Wortgefechte haben werden, merkt man ja jetzt schon. Da kann ich nur hoffen, dass die Geschichte so locker bleiben wird. 
Die letzten Bücher der Autorin fand ich ja nicht ganz so toll, daher weiß ich gar nicht, warum ich dieses eigentich lesen wollte. Aber vielleicht kann es mich ja doch noch zu einem Fan machen. 
Der erste Teil dieser Reihe war ja mit Ereigenissen vollgestopft, dass es mir viel zu viel war. Hoffentlich wurde sich in dieser Geschichte auf ein paar weniger konzentriert. 

4. Verständnis oder verwirrtes Kopfschüttel - Wie gehen Freunde, Familie oder Bekannte mit deiner Lesesucht um?
Ich glaube von meiner Mutter habe ich die Lesesucht. Daher stoße ich bei ihr auf komplettes Verständnis. Meine Freunde kennen mich gar nicht anders und können es vielleicht manchmal nicht verstehen, warum man so viel lesen muss. Und Bekannte bekommen eigentlich davon nicht viel mit. Ich erzähle nicht überall, dass ich so viel lese und mein Bücherregal steht auch nicht offensichtlich im Wohnzimmer (ich möchte aber auch nicht, dass irgendjemand ständig ungefragt an meinen Bücher rumfingert, ja ich bin da etwas eigen).


Und was lest ihr heute?

Samstag, 10. Februar 2018

[Rezension] Mitfahrer gesucht, Traummann gefunden

Titel: Mitfahrer gesucht, Traummann gefunden
Autor: Kyra Groh
Verlag: forever Ullstein
Format: ebook
Seiten: 350
Preis: 4,99€
ISBN: 978-3-95818-214-1


Mittwoch, 7. Februar 2018

[Rezension] Kiss Me in Paris

Titel: Kiss Me in Paris
Autor: Catherine Rider
Verlag: cbj
Format: Paperback
Seiten: 256
Preis: 12,99€
ISBN: 978-3-570-16478-5



Dienstag, 6. Februar 2018

[Aktion] Gemeinsam Lesen #66

Guten Morgen zusammen, 

heute mache ich wieder bei Schlunzenbüchers Aktion "Gemeinsam Lesen" mit. 



1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?
"Plötzlich Liebe" Seite 42

Neues Land, neues Glück? Für ihren Studienplatztausch haben die Amerikanerin Tasha und die Britin Emily beide ihre Gründe: Die eine flüchtet nach einem Techtelmechtel mit einem B-Promi vor der Klatschpresse, die andere vor ihrem überehrgeizigen Vater. Dass sie sich auf der anderen Seite des großen Teiches plötzlich Hals über Kopf verlieben, damit haben sowohl Emily als auch Tasha nicht gerechnet. Und es kommt noch komplizierter, denn Davonlaufen war noch nie eine Lösung … (Randomhouse)

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?
"Typisch Junge, sich bei der kleinsten Herausforderung bedroht zu fühlen."

3. Was möchtest du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?
Ich mag den Schreibstil von Abby McDonald total gerne. Bei ihren Büchern habe ich immer das Gefühl, ich kann mich richtig in der Geschichte verlieren und mit den Protagonisten mitfiebern. Ich bin schon sehr gespannt, was noch alles passieren wird, da ja die Tasha und Emily die Studienplätze tauschen und einmal quer um die Welt umziehen. 

4. Macht ihr bei Lese-Challenges von den anderen Blogs mit oder nicht? Wenn ja, was gefällt euch bei den Lese-Challenges? Wenn nein, was gefällt euch nicht bei den Lese-Challenges?
Das ist bei mir mal so, mal so. Ich mache gerne mit, aber nach einer Zeit merke ich meistens, dass ich meine Bücher oft nur nach den Aufgaben auswähle und nicht danach, was ich gerade gerne lesen mag. Daher mache ich eigentlich kaum bei solchen Challenges mit. Viele, die ich mir für dieses Jahr durchgelesen hatte, zielen auf Masse und erreichen von Punkten ab. Da habe ich dann auch keinen besonderen Spaß daran. Aber wenn mir eine Challenge begegnet, die mich von den Aufgaben und der Art anspricht, mache ich sehr gerne mit :-)


Freitag, 2. Februar 2018

Sunshine Blogger Award von Gemeinsamkeiten, ungelesenen Autoren und neuen Büchern



Mittlerweile haben mich Sarah von Federmädchens Federwelt und Meiky von Magnificent Meiky zu diesem tollen Tag nominiert. 
Ich liebe solche Tags, denn was gibt es schöneres, als den Bücherblogger hinter dem Blog ein wenig besser kennenzulernen?

Der Sunshine Blogger Award ist für diejenigen, die kreativ, inspirierend und positiv beim Versprühen ihres Sonnenscheins in der Buchblogger-Community sind. Danke dafür!


Dienstag, 30. Januar 2018

[Aktion] Gemeinsam Lesen #65

Guten Morgen zusammen, 

mit neuen Büchern wird heute wieder bei Schlunzenbücher gemeinsam gelesen. 


1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?
Heute beginne ich mit "Harte Landung, weicher Fall" von Sarina Bowen. 

Bad Boy Hank „Teufelskerl“ Lazarus hatte alles: eine wunderschöne Freundin, eine Karriere als Freestyle Snowboarder und einen Platz im US Olympiateam. Doch vor neun Monaten wachte er nach einem schlimmen Unfall in der Halfpipe in einem Krankenhaus auf, unfähig seine Beine zu bewegen. Jetzt ist er wieder dort gelandet, ein weiteres Mal gegen seinen Willen. Denn obwohl seine Familie ihn dazu drängt, eine neue, innovative Behandlung zu versuchen, therapiert sich Hank lieber selbst – mit Unmengen Tequila.
 Ärztin Dr. Callie Anders hat den Mut, das Herz eines Patienten mit einem tausend Volt Stromstoß neu zu starten, aber bei ihrem eigenen Herzen ist sie nicht so tapfer. Dem neuen Klinikpatienten verrät sie nicht, dass sich die beiden bereits vor seinem Unfall getroffen haben, eine Begegnung, an die er sich nicht mehr erinnert. Selbst als sich zwischen ihnen eine Freundschaft entwickelt, gesteht sie sich nicht ein, dass sie es bereut seine Einladung zum Abendessen ausgeschlagen zu haben oder dass ihr Herz jedes Mal höher schlägt, wenn diese tätowierten Schultern durch den Eingang des Therapiezentrums rollen.   Ein weiterer Winter in Vermont steht bevor und Hank braucht eine helfende Hand, die ihn unter der Lawine von Enttäuschungen hervorholt. Wenn Callie doch nur mutig genug wäre, die Herausforderung anzunehmen. (amazon)

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?
"Während sie in der Dezembersonne auf dem verschneiten Berghang stand, nickte Callie Anders rhythmisch zu einer ihr unbekannten Basslinie."

3. Was willst du aktuell zu deinem Buch loswerden?
Naja, viel kann ich ja noch nicht sagen. Ich liebe des Schreibstil der Autorin, denn alle anderen Bücher haben mich ja auch total begeistert. Daher hoffe ich, dass dieses Buch genauso toll wird.

4. In welchen anderen Sprachen liest du und welches Buch kannst du jeweils empfehlen?
Anderssprachige Bücher lese ich nur in Englisch, denn das ist die zweite Sprache, ich fließend spreche. Meine Lieblingsbücher sind "The Lion, the Witch and the Wardrobe" und "Little Women". Die beiden Bücher habe ich schon so oft gelesen und ich finde sie immer wieder toll. 


Und in welches Buch seid ihr vertieft?
 


Mittwoch, 24. Januar 2018

Neuzugänge Januar 2018

Heute gibt es nach Ewigkeiten endlich wieder mal ein paar Neuzugänge.
Weihnachten und Geburtstag hat sich doch gut in Grenzen gehalten und auch ich konnte den vielen tollen neuen Angeboten widerstehen :-) Ich bin sehr stolz auf mich.
Aber trotzdem sind ein paar Bücher bei mir eingezogen.